Druckerei Lübeck

Die Druckerei Lübeck steht für ganzheitliche Lösungen im Gestalten und Verwirklichen von Druckmedien, Textilmotiven, Folieren von Schaufenstern und Fahrzeugbeschriftungen. Kunden erhalten grundsätzlich qualitativ hochwertige Erzeugnisse. Ideen, Texte und Bilder durchlaufen zuerst Entwurf und Layout bis sie als optimale Druckvorlagen vorliegen. Wer digitale Druckvorlagen mitbringt kann darauf zählen, daß sie eine fachgerechte Überprüfung bekommen – für farbechte und hochwertige Endprodukte.

Vom Entwurf bis zur Druckvorstufe

Der Service der Druckerei Lübeck enthält Design, Material und die passende Ausstattung für jedes Motiv. Im Layout erwachen Ideen zum Leben – Visionen werden sichtbar. Das Layout bildet eine verbindliche Ausgangsebene für alle weiteren Gestaltungsprozesse. Bilder und Texte können später hinzukommen. Vorerst sind alle Elemente abstrakte Platzhalter ohne Inhalt. Das Gesamterscheinungsbild des Entwurfs soll den Firmen-Charakter und die Unternehmensphilosophie widerspiegeln – die Corporate Identity. Dementsprechend bestimmt ein Layout primär das Format, die Strukturen von Text und Bild, Abstände, Bildgröße, Größe und Art der Schriften und das Verhältnis von Text zu Bild. Ferner definiert ein Farbspektrum die Farben von Schrift, Hintergrund und graphischen Elementen.

In der Druckvorstufe scannt die Druckerei Lübeck, bereitet Daten auf, bearbeitet Bilder und fertigt wunschgerechte Druckvorlagen. Die digitalen Vorlagen von Kunden erhalten ihren letzten Schliff, beispielsweise im Farbmanagement.

Feinste Schaufenster- und Autobeschriftung von der Druckerei Lübeck

Folien für den Außeneinsatz müssen wetter- und UV-beständig sein. Autobeschriftungen benötigen außerdem eine spezielle Protektion für die Waschstraße. Damit Außen-Werbung nachhaltig Blicke auf sich ziehen kann, verwendet die Druckerei Lübeck nur Hochleistungs-Folien.

Textil als Werbeträger

Drucken, plotten und sticken – jedes Konzept in bester Qualität. Für jedes Material und Motiv nutzt die Druckerei Lübeck die entsprechende Verfahrensweise.

+ Im Siebdruck arbeitet die Druckerei mit einer Gummirakel, welche Farbe durch eine Gewebeschablone auf das Trägermaterial druckt. Unterschiedliche Gewebefeinheiten ermöglichen Variationen in der Farbschicht-Stärke.

Der Digitaldruck bedient auch Großformate und arbeitet mit zwei verschiedenen Techniken.

+ Der Digital-Direktdruck druckt die Farbe direkt auf den Stoff. Die Druckerei Lübeck verwendet dafür einen speziellen Tintenstrahldrucker. Das Resultat zeigt brillante Farben und hochauflösende Motive.

+ Der Digital-Transferdruck geht einen kleinen Umweg. Ein Farblaserdrucker fixiert das Motiv zunächst auf eine Textil-Transferfolie. Nach dem Plotten überträgt eine Transferpresse das Motiv auf Textilien. Dabei entstehen sehr hohe Temperaturen.

+ Der Plottdruck ist streng genommen kein Druckverfahren. Ein Plotter schneidet das Motiv aus einer Spezial-Folie heraus, und eine sehr heiße Presse verschmelzt anschließend die Folie mit dem Material. Kunden können zwischen zwei unterschiedlichen Spezialfolien wählen: Die sehr dünne Flex-Folie ist gummiartig und hat eine glatte Oberfläche – für Motive mit höchstens drei Farben. Flock-Folie ist samtartig und dick.

+ Ideal für kleine und filigrane Motive ist der Flexdruck. Die Druckerei Lübeck plottet Folien in unterschiedlichen Farben. Diese werden auf das Textil aufgeschweißt. Flexdruck ist dehnbar, belastbar und verändert sich auch nach 100 Waschgängen kaum.

+ Der Flockdruck startet wie im Siebdruck. Hier druckt allerdings Dispersionskleber durch das Sieb. In einem weiteren Prozess schießt Flock über eine sehr hohe elektrische Spannkraft auf das Textil, welches dann in den Trockenofen kommt. Flockdruck ist durchweg einfarbig.

+ Beim Sublimationsdruck dampft die Farbe vollständig in den Trägerstoff ein. Das Motiv kommt zuerst seitenverkehrt auf eine Spezialfolie. Anschließend überträgt eine Thermo-Transferpresse die Folie auf das Trägermaterial – bei ungefähr 200 °C. Normale Inkjet-Drucker leisten – mit Spezialtinten – gleiche Dienste. Dieser Farbauftrag ist nicht spürbar.